5 Artikel entsprechen Ihren Filterkriterien.

Biographieprojekt (Teilprojekt3)

Albert Vettermann (1900-1942)

1938 trat Albert Vettermann eine Haftstrafe im Zuchthaus Zwickau an. Der Grund: Im Autobahnbaulager Wiedenzhausen hatte er einen jungen Mann kennengelernt und mit ihm eine Beziehung begonnen. Beide zogen zusammen nach Sulzemoos. Als Vettermann die Haftstrafe abgesessen hatte, kehrte er nach Dachau zurück. Sicher ahnte er nicht, dass er erst jetzt wirklich in Gefahr war – das Gefängnis hatte ihn noch vor der Willkür der Nazis bewahrt... | Mehr lesen
Autor: Sabine Gerhardus
Quelle: Quellen Diverse
Ort: Gemeinde Sulzemoos
Biographieprojekt (Teilprojekt3)

Josef Rauschmeier

Etwa seit Mitte Juli bis 22. Dezember 1934 arbeitete Rauschmeier bei der Baufirma Reischl und wurde dann aufgrund von Arbeitsmangel entlassen... | Mehr lesen
Autor: Sabine Gerhardus
Quelle: Quellen Diverse
Ort: Stadt Dachau
Biographieprojekt (Teilprojekt3)

Anton Felber (1902-1939)

"Meine Zukunft und Vorsätze sind jetzt daß Ich mich gut führe und ein ordentlicher Mensch werde", so schreibt Anton Felber am 1. Dezember 1937 im Zuchthaus Kaisheim in Schwaben in einem Lebenslauf. Er sitzt hier eine Haftstrafe wegen eines "fortgesetzten Verbrechens des Diebstahls" ab: Felber hat am 29. Mai das Fahrrad des Ökonomiebaumeisters Josef Kölbl aus einem Wäldchen bei Erdweg gestohlen - "aus Not", wie er sagt. Eine Chance auf eine Wende in seinem Leben hat er nicht mehr. Auf Anordnung der Kripoleitstelle München wird Felber nach Abbüßung der Strafhaft nicht entlassen, sondern ins Konzentrationslager Dachau überstellt. | Mehr lesen
Autor: Sabine Gerhardus
Quelle: Quellen Diverse
Ort: Stadt Dachau
Biographieprojekt (Teilprojekt3)

Michael Heigl (1898-1991)

Michael Heigl wurde am 13. Februar 1937 als „Emigrant“ im Konzentrationslager Dachau Block 7, Stube 3 inhaftiert. | Mehr lesen
Autor: Sabine Gerhardus
Quelle: Quellen Diverse
Ort: Gemeinde Bergkirchen
Biographieprojekt (Teilprojekt3)

Josef Reis(s)ner (1881-1952)

Der Tagesbericht des Bezirksamts Dachau an die Bayer. Politische Polizei vom 8./9. Dezember desselben Jahres meldet ebenfalls die Verhaftung Reis(s)ners „wegen abfälliger Äußerungen gegen die nat.-soz. Bewegung und ihre Mitglieder.“ | Mehr lesen
Autor: Sabine Gerhardus
Quelle: Quellen Diverse
Ort: Markt Altomünster